Developed in conjunction with Ext-Joom.com



Helden gesucht!

         

 

Dass die Schüler des Hans-Leinberger-Gymnasiums nicht nur sportlich, sprachlich oder naturwissenschaftlich einiges auf dem Kasten haben, konnten einige unserer kreativsten Schüler auch im diesjährigen Jugend-creativ-Wettbewerb unter Beweis stellen.

In der 46. Runde des internationalen Wettbewerbs, der von der VR-Bank ausgerufen wird, ging es um die Auseinandersetzung mit fantastischen Helden, aber auch echten Vorbildern. Die Fragestellung regte an, sich einerseits mit den gängigen Superheldenbildern auseinander zu setzen, mit Symbolen, Kräften und Eigenschaften, die heldenhaft machen, aber auch in der Realität nach „Helden des Alltags“ zu suchen und reale Vorbilder zu finden.

Gleich in zwei Alterskategorien konnten Schüler des HLG den ersten Platz auf Stadtebene abräumen – Miriam Stangier aus der 6c schaffte es sogar, mit ihrem Linolschnitt „Malalas Sieg“ den 4. Sieger auf Landesebene einzuheimsen, wozu wir ihr ganz herzlich gratulieren! 

Hier die Preisträger: Q11: 1. Platz Sonja Milde; 3. Platz Kerstin Paintner; 9. Platz Katrin Paintner, 10. Platz Nicole Völker Klasse 7: 2. Platz Tobias Valenta, 7a, 5. Platz Maxi Stauner 7a, 10. Platz Hannah Fleischmann 7a Klasse 6: 1. Platz Miriam Stangier 6c, 3. Platz Samuel Matzberger 6b; 6.Neuhofer Stefanie 6e, 9. Platz Luisa Staab 6e

Wir freuen uns mit allen Preisträgern und hoffen auf eine neue, erfolgreiche Runde im nächsten Jahr!

Für die Fachschaft Kunst,
StRin Cornelia Kuglmeier