Developed in conjunction with Ext-Joom.com



IMG 1384

Das Hans-Leinberger-Gymnasium veranstaltete am

Donnerstag, 16. März 2017, um 19.00 Uhr

in der Pausenhalle einen Informationsabend für alle interessierten Eltern und Erziehungsberechtigten von Viertklässlern. Die Schulleitung, die Beratungslehrkraft, weitere Lehrkräfte und Schüler stellen in diesem Rahmen Ziele, Profile und Fächerangebote des Hans-Leinberger-Gymnasiums vor.  

In einem kurzen Überblick wird über den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig (NTG) mit den Profilfächern Physik, Chemie und Informatik, den wirtschaftswissenschaftlichen Zweig (WSG-W) mit den Profilfächern Wirtschaft und Recht, Sozialkunde und Wirtschaftsinformatik sowie den sprachlichen Zweig (SG) mit Französisch als 3. Fremdsprache informiert. Zudem wird ein Einblick in die Fremdsprachenfolge am HLG gegeben: Englisch als erste Fremdsprache für alle Schüler, die Wahlmöglichkeit zwischen Latein und Französisch ab der 6. Jahrgangsstufe und Spanisch als spätbeginnende Fremdsprache ab Jahrgangsstufe 10 als Angebot für alle Ausbildungsrichtungen. In diesem Zusammenhang erfolgt eine kurze Erläuterung der dazugehörigen Stundentafel mit den jeweiligen Wochenstunden für Schüler der entsprechenden Jahrgangsstufe. Ein visueller Blick auf die neuen naturwissenschaftlichen Räume mit modernster Ausstattung und hohen technischen Standards wird die Schwerpunkte der Schule in den Bereichen MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik) unterstreichen.

Es wird ausführlich aufgezeigt, wie den künftigen Fünftklässlern das Eingewöhnen am Gymnasium erleichtert wird und wie sie durch ein gezieltes Übergangsmanagement und durch ein bewährtes Tutorenprogramm unterstützt werden. Des Weiteren werden die zahlreichen Förderprogramme, die von individueller Unterstützung, Sprachförderung bis zu einem Mentorenprogramm reichen, vorgestellt. Hinzu kommen ein breites Angebot an Wahlunterricht und Wettbewerben in den Bereichen Sprachen, Naturwissenschaften, Sport, Musik, Theater oder Kunst sowie Konzepte zur gezielten Förderung begabter Schülerinnen und Schüler. Für die Klassen 5 und 6 ist eine Theaterklasse eingerichtet. Das HLG verfügt darüber hinaus bereits über eine offene Ganztagsschule, eine gebundene Ganztagsklasse wird angeboten.

Auch das vielfältige Einbringen in die Gemeinschaft, z. B. als Tutoren, Techniker, Musiker oder in der Schülermitverantwortung, ist ein elementares Anliegen des Hans-Leinberger-Gymnasiums, um auf die Interessen der Kinder eingehen zu können und gleichzeitig die Gelegenheit zu geben, im sozialen Bereich aktiv zu sein.

Natürlich wird am Ende der Veranstaltung die Möglichkeit bestehen, noch offene Fragen zu klären.

Auf Ihr Kommen und über Ihr Interesse freut sich die gesamte Schulfamilie des Hans-Leinberger-Gymnasiums!

Die Präsentation (ohne die Bilder unserer Schüler) kann hier geöffnet werden.

Weitere Informationen zur Einschreibung finden Sie unter Schwarzes Brett - Informationen zur Anmeldung.