Developed in conjunction with Ext-Joom.com



Am 1. Dezember 2011 besuchten wir, das P-Seminar Chemie des HLG, in dem sich alles um Farben und ihre Herstellung dreht, die Farben- und Lackfabrik MIPA-AG in Essenbach.

Dort führten uns Herr Sterl, Leiter der Personalabteilung, und Herr Stempfhuber, Leiter der Entwicklung, durch das Werk. Neben Fertigung und Lager beeindruckte uns vor allem das Labor mit seiner innovativen Technologie auf dem Gebiet der Farben und Lacke. Es war sehr spannend zu sehen, wie diese weltweit agierende Firma die Farben und Lacke für Kunden sämtlicher Branchen entwickelt, produziert und schließlich in die ganze Welt exportiert.

Nach einer kurzen Stärkung erläuterte uns Herr Stempfhuber im Tagungsraum des Unternehmens kompetent und ausführlich die Chemie, die in und hinter den Farben steckt. Erst durch diese fachlichen Details wurde uns bewusst, wie viel chemisches Wissen nötig ist, um hochwertige Farben und Lacke herzustellen. Somit konnten wir an unseren Lernerfolg aus der Schule anknüpfen und sogar noch unser Wissen in diesem Spezialgebiet erweitern.

Der Besuch hat sich definitiv gelohnt! Neben dem fachlich hervorragenden Vortrag war alleine der Einblick in das Alltagsleben eines erfolgreichen Unternehmens eine interessante und neue Erfahrung.

Deshalb an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die MIPA-AG  für alle Bemühungen und den gelungenen Nachmittag!

 

DSC_0023