Developed in conjunction with Ext-Joom.com



ESIS

 

Vielen Dank für Ihre Anmeldung bei ESIS.

 

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze. 

Hier geht es zurück zur Startseite.

ACHTUNG

ESIS wird in diesem Schuljahr nur noch im September und Oktober verwendet. Ab November verwenden wir unser neues Eltern-Portal.

Hier können Sie sich zum Elektronischen Schülerinformationssystem ESIS anmelden.

ESIS bietet Ihnen den Versand von Rundschreiben per E-Mail, HAnSy ist unser Reservierungssystem für die Elternsprechtage.

Achtung: Die Nutzung des Reservierungssystems für die Elternsprechtage erfordert eine eigene Anmeldung bei HAnSy.

Für die Anmeldung bei ESIS müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, den Namen Ihres Kindes und die momentan besuchte Klasse angeben. Wenn Sie mehrere Kinder am HLG haben, dann müssen Sie das Anmeldeformular für jedes Kind extra ausfüllen.

Bitte beachten Sie folgende wichtige Hinweise:

  • Wenn Sie mehrer Kinder mit der gleichen E-Mail-Adresse angemeldet haben, dann werden identische Rundschreiben nur einmal verschickt, um den Versand der Rundschreiben zu optimieren.
  • Die meisten Probleme treten durch SPAM-Filter auf, d.h. die Rundschreiben-E-Mail wird irrtümlich von Ihrem Provider oder Ihrem E-Mail-Programm als SPAM-Mail aussortiert. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig Ihren SPAM-Ordner. Außerdem hat es sich bewährt, die Adresse Hans-Leinberger-Gymnasium@esis-info.de als vertrauenswürdigen Absender einzutragen bzw. in das Adressbuch zu übernehmen.
  • Es scheint größere Probleme mit dem Spamfilter des Bürgernetz Landshut zu geben. Evtl. ist es besser eine andere E-Mail-Adresse bei ESIS zu registrieren.
  • Nicht erhaltene Rundschreiben können über die Schulhomepage HLG-Info - Rundschreiben heruntergeladen werden.
  • Es ist momentan nicht möglich, mehrere E-Mail-Adressen anzugeben.
  • Die E-Mails werden als PDF-Dokumente verschickt. Um sie zu öffnen benötigen Sie einen PDF-Reader, z.B. den Acrobat Reader der Firma Adobe (externen Link).
  • Wenn sich Ihre E-Mail-Adresse ändert, dann melden Sie sich einfach erneut bei ESIS an. Die alte E-Mail-Adresse wird dadurch überschrieben.
  • Wenn Sie Probleme mit dem Empfang der E-Mails haben, dann wenden Sie sich an das Sekretariat.

Hier geht's zur Anmeldung beim Elektronischen Schülerinformationssystem ESIS.