Developed in conjunction with Ext-Joom.com



Berufs- und Studienberatung

Das Hans-Leinberger-Gymnasium ist bestrebt, seine Schülerinnen und Schülern umfassend auf den Berufseinstieg nach Beendigung der Schulzeit vorzubereiten.

Ein zweitägiges Projekt unserer 9. Klassen unter der organisatorischen Leitung der Fachschaften Wirtschaft/Recht und Deutsch in Zusammenarbeit mit den HLG-Schulpsychologen, der Agentur für Arbeit und weiteren externen Partnern aus dem Bereich der Wirtschaft soll die Schülerinnen und Schüler für den noch nicht ganz aktuellen Berufseinstieg sensibilisieren. Sie gewinnen erste Erfahrungen über die verschiedenen Ausbildungswege und berufsbezogene Informationsmöglichkeiten (BIZ). Weitere Bausteine sind:

 

  • Das Verfassen eines Bewerbungsschreibens

  • Form und Inhalt eines persönlichen Lebenslaufs

  • Wichtige Kriterien eines erfolgreichen Bewerbungsgesprächs

 

Auf diese Inhalte baut das P-Seminar (BuS) in der 11. JgSt. auf. Hier werden konkrete, überwiegend akademische Berufe analysiert und die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berufseinstieg geschaffen.

Aktuelle berufliche Orientierung erfordert die Zusammenarbeit mit externen Partnern. Deshalb pflegen wir enge Kontakte zu regionalen Institutionen und Unternehmen, um den Schülerinnen und Schülern diese Information- und Beratungsplattformen zu erschließen.

Desweiteren bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge Q11 und Q12 in Zusammenarbeit mit dem HLG-Förderverein im Rahmen eines Berufsinformationstages die Möglichkeit, sich in Expertengesprächsrunden über zahlreiche, meist akademische Berufe zu informieren. Dazu werden alljährlich zahlreiche Experten von Hochschulen, Firmen und staatlichen Institutionen eingeladen, die aus ihrer Erfahrung heraus über attraktive Berufe, z.B. aus den Bereichen Medizin, Naturwissenschaften, Wirtschafts- u. Rechtswissenschaften, Pharmazie usw. berichten.

Die Schülerinnen und Schüler können sich auch konkret auf zahlreichen Internetplattformen informieren, z.B.